Die Basis eines guten Schuhs

Das Leder

Leder ist fest, haltbar und zugleich atmungsaktiv und flexibel. Außerdem lässt es sich gut verarbeiten und ist angenehm zu tragen. 

Allerdings gibt es bisher nur wenig Leder, das auch schadstofffrei bearbeitet wird und somit umweltschonender und für die Gesundheit des Trägers unbedenklich ist. 

Unser Ziel bei Hobo ist es, soweit wie möglich, komplett auf chromgegerbte Leder zu verzichten und unseren Fokus auf chromfreie- und pflanzlich gegerbte Leder zu legen.

Bei den pflanzlich gegerbten Ledern greifen wir auf eine regionale, deutsche Gerberei aus dem Allgäu zurück, die rein ökologisches, sehr schönes und haltbares Eco-Leder herstellen. 

Lederbrandsohle im Kern

Die Brandsohle aus pflanzlich gegerbtem Leder ist die geheime Stärke der Hobo Schuhe. Sie verleiht ihnen Stabilität, Passformerhalt und ist auch für die Langlebigkeit und den Tragekomfort enorm wichtig. Zudem sorgt die Lederbrandsohle für ein besonders gutes Fuß-Klima. Sie ist atmungsaktiv, wärmeisolierend und schweißabsorbierend. 

 

 

 

Die Laufsohlen

Unsere Laufsohlen sind hauptsächlich individuell entwickelte und für die Hobo Schuhe angepasste Sohlen. Diese werden in Sohlenfabriken aufwendig entworfen, entwickelt und produziert.

Es wird auf hochwertige Materialien zurückgegriffen um einen perfekten Gang und Halt zu generieren. Außerdem werden die Hobo-Sohlen von Jahr zu Jahr weiterentwickelt und speziell für die Hobo-Eco-Kollektion werden innovative und nachhaltige, mit recycelten Materialien hergestellte Sohlen verwendet.