Produktion

So entstehen Hobo Schuhe

Hoboschuhe werden in Deutschland entworfen und entwickelt und in Portugal realisiert. – Garantie für Wertigkeit und Qualität, denn hier führt man den größten Teil der Fertigungschritte noch immer in Handarbeit durch. Von dem Schleifen der Leisten, dem Gießen der Gummisohlen, bis hin zu jeder einzelnen Naht im Schuh wird die Fertigung von dem Hobo Produktmanager konzipiert.

Hochwertige und sorgfältig ausgesuchte Materialien stehen bei Hobo immer im Vordergrund. So verwenden wir Top-Lederqualitäten im Außenbereich wie auch beim Lederfutter. Wenn es uns möglich ist verwenden wir mit Vorliebe schadstoffarmes, pflanzlich gegerbtes Leder und fast immer chromfreies Leder. 

Soziale Verantwortung

Nachhaltigkeit bei den verwendeten Materialien ist das eine, aber die soziale Verantwortung für Mitarbeiter ist uns ein wichtiges Anliegen: In unserer kleinen Fabrik in Portugal, mit der wir den Hauptteil unserer Schuhe realisieren, sind 20 Mitarbeiter in der Herstellung tätig. Das heißt 20 Familien, für die wir bewusst Verantwortung tragen. Jeder der langjährigen Mitarbeiter gehört für uns zur Hobo-Familie und hat aktiv Anteil am Erfolg unsrer Produktion.